Das Hörbuch

#GeschichtenGegenLangeweile

Die drei Gewinnergeschichten aus der Mitmachaktion  #GeschichtenGegenLangeweile als Hörbuch genießen!

Im April 2020 - mitten in der Corona-Pandemie - hat die THW-Bundesvereinigung e.V. und der OV Radebeul die Mitmachaktion #GeschichtengegenLangeweile gestartet.
Über viele Wochen war die Bevölkerung aufgerufen soziale Kontakte zu meiden und zu Hause zu bleiben, um das Gesundheitssystem vor Überlastung zu schützen.
Das stellte viele Menschen vor große Herausforderungen: Berufstätige mit Kindern musste plötzlich Arbeit und Kinderbetreuung unter einen Hut bekommen. Für Singles und viele ältere Menschen war diese Zeit oft einsam. 

Um für etwas Ablenkung zu sorgen entstand die Idee zu #GeschichtengegenEinsamkeitundLangeweile!
THW-Helferinnen und Helfer sollten spannende THW-bezogene Geschichten schreiben – und an uns schicken. Nachdem der OV Radebeul die ersten fünf eigenen Geschichten veröffentlicht hatte, schlossen sich zahlreiche Autorinnen und Autoren an. Gemeinsam setzten wir ein starkes Zeichen gegen Langeweile und für unser THW.
Eine kleine Jury aus dem OV Radebeul und der THW-Bundesvereinigung e.V. wählte die schönsten Werke aus. Die drei besten Geschichten wurden von Bela Brauckmann in seinem Studio professionell vertont und mit Musik unterlegt.
Abschalten, eintauchen und sich von den spannenden THW-Geschichten einfangen lasssen.

Viel Spaß beim Zuhören!

Die Gewinnergeschichte "Eine verschneite Winternacht“

geschrieben von Thomas König

Platz 2 "Ein stürmischer Tag in Bremen"

geschrieben von Fenno Giltzau

Platz 3 "Wie Bernd die Explosion erlebte“

geschrieben von Lukas Nebel

Wir danken Thomas König, Fenno Giltzau und Lukas Nebel sowie Bela Brauckmann für diese wunderbaren THW-Geschcihten.

Berlin, Juni 2020.