Das Buch

#GeschichtenGegenLangeweile

Alle eingereichten Erzählungen der Mitmachaktion #GeschichtenGegenLangeweile sind als Buch erschienen.

Im April 2020 - mitten in der Corona-Pandemie - hat die THW-Bundesvereinigung e.V. und der OV Radebeul die Mitmachaktion #GeschichtengegenLangeweile gestartet.
Über viele Wochen war die Bevölkerung aufgerufen soziale Kontakte zu meiden und zu Hause zu bleiben. Das stellte viele Menschen vor große Herausforderungen: Berufstätige mit Kindern musste plötzlich Arbeit und Kinderbetreuung unter einen Hut bekommen. Für Singles und viele ältere Menschen war diese Zeit oft einsam. 

Um für etwas Ablenkung zu sorgen entstand die Idee zu #GeschichtengegenEinsamkeitundLangeweile!
THW-Helferinnen und Helfer sollten spannende THW-bezogene Geschichten schreiben – und an uns schicken. Nachdem der OV Radebeul die ersten fünf eigenen Geschichten veröffentlicht hatte, schlossen sich zahlreiche Autorinnen und Autoren an.

Alle eingereichten Geschichten haben wir in einem Buch zusammengefasst und mit bundesweiten THW-Einsatzbildern aus der Corona-Pandemie illustriert. Entstanden ist ein Erinnerungsbuch an diese außergewöhnliche Zeit mit vielen spannenden und unterhaltsamen Geschichten - geschrieben von THW-Helferinnen und Helfern für das THW. 

Lesen Sie das Buch digital oder fragen Sie uns nach einer gebundenen Ausgabe.

Alle eingereichten Geschichten in einem Band.

Das Buch.
#GeschichtenGegenLangeweile

Geschichten lesen

Berlin, Juni 2020