Meldungen „Tag der offenen Tür“ erstmalig im Neubau des Bundesinnenministeriums

„Die Premiere ist gelungen“, befanden unisono die Standbesetzungen von Technischem Hilfswerk (THW), THW-Bundesvereinigung e. V. (THW-BV) und Stiftung THW. „Vorträge und Vorführungen sind sehr gut angekommen und wir können alle sehr zufrieden sein“, erklärte erfreut bereits zum Feierabend des ersten Tages Christian König, BMI-Referatsleiter Z I 3 (Protokoll Inland; Corporate Design; Informations- und Besucherdienst).

Das THW als Behörde im Geschäftsbereich des BMI und zuständig für den Zivil- und Katstrophenschutz präsentierte sich auch am neuen Ort gemeinsam mit der THW-BV und der Stiftung THW. Während der Stand der THW-Jugend aus dem Ortsverband (OV) Steglitz-Zehlendorf und die Küche der Fachgruppe Logistik/Versorgung aus dem OV Berlin Mitte sich unweit des Einganges Alt-Moabit 140 und der Vorführfläche befanden, hatten THW sowie THW-BV und Stiftung THW getrennt im hinteren Bereich des BMI-Gebäudekomplexes (Atrium C) ihre Info-Counter. Außerdem bot hier der OV Cottbus mit einem Trümmermodell sowie der Searchcam 3000 einen Einblick in Aufgaben und Arbeitsweisen der THW-Fachgruppe Ortung.

Begehrte Souvenirs waren am Doppelstand von THW-BV und Stiftung THW kleine blaue Bade-Quietsche-Entchen, Karten-Quartett und immer wieder Schlüsselanhänger. Aber auch die übrigen Give-aways fanden großen Absatz. In diversen Gesprächen erläuterten die fachkundigen Experten ganz aktuell auch die mannigfache THW-Hilfe für Asylsuchende.

Das Stell-Dich-ein der Ehrengäste am Stand der Familie aus THW-BV, Stiftung THW und THW läutete am Samstag BMI-Staatsekretär Hans-Georg Engelke ein. Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten MdB Hartmut Koschyk, der bis 2007 Vorsitzender der THW-Landesvereinigung Bayern e.V. war, erinnerte sich am Stand der THW-BV gern an seine Zeit beim THW zurück. Die VIP-Reihe setzten am Sonntag Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maiziére (Bild oben, rechts) sowie BMI-Referatsleiter KM3 (THW; internationale Einsätze THW) Andreas Höger und THW-Vizepräsident Gerd Friedsam (Bild oben, 2. v. r.)  zusammen mit THW-BV-Vizepräsidentin Christine Lambrecht (Bild oben, l.) fort. In Erinnerung an seine frühere Tätigkeit als BMI-Abteilungsleiter Krisenmanagement und Bevölkerungsschutz (KM) stattete der heutige Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Dr. Manfred Schmidt ebenso dem THW-Stand-Ensemble einen Besuch ab und wurde u. a. vom Geschäftsführenden Vizepräsidenten der THW-BV Rüdiger Jakesch herzlich begrüßt.