Berlin-Seminar Geteilte Viermächtestadt: Berlin unter den Alliierten

Fast 50 Jahre lang stand Berlin unter der Herrschaft der Alliierten: Amerikaner, Russen, Briten und Franzosen hatten einen maßgeblichen Einfluss auf das Schicksal der zweigeteilten Stadt - und standen sich zugleich feindselig gegenüber!

Einige Male sah es dabei so aus, als würde der nächste Weltkrieg in Berlin ausbrechen. Jenseits dieser dramatischen Ereignisse wurde aber auch der Alltag in der Stadt von den Alliierten in vielerlei Hinsicht geprägt. Unser Programm stellt anschaulich dar, was es mit den "Alliierten in Berlin" auf sich hatte, erklärt die Hintergründe und führt an die einstigen Orte des Geschehens.

Teilnehmerbeitrag: 120,- € inklusive Übernachtung im Doppelzimmer und Verpflegung. Die An- und Rückfahrten werden vom Teilnehmer selbst organisiert.

Wir bitten Sie, das Programm an interessierte Kameradinnen und Kameraden sowie Mitglieder weiterzuleiten bzw. die o.g. Zielgruppen über die Teilnahmemöglichkeit zu informieren.