Newsletter 11/2020
Newsletter 11/2020
Neue Geschäftsführung und 250 000 € für Projektförderungen
Neuigkeiten aus der Präsidiumssitzung

Am Freitag, den 23. Oktober 2020 fand die 157. Präsidiumssitzung in Berlin statt. Entsprechend der Infektionsschutzverordnung wurde auf eine Präsenzveranstaltung verzichtet, und die Sitzung wurde das erste Mal online durchgeführt. Präsidiumsmitglieder aus 12 Landes(helfer)vereinigungen, THW-Präsident Gerd Friedsam und Bundesjugendleiter Ingo Henke nutzten diese Möglichkeit und schalteten sich um 17.00 Uhr per Computer und Web-Kamera dazu.

Die Tagesordnung war lang, es wurde viel diskutiert und viel entschieden.
Die wichtigsten Themen im Überblick: 

Ab dem 1. November 2020 wird die Bundesgeschäftsstelle in Berlin von Oliver Pohland geleitet. Der neue Geschäftsführer wird zukünftig unterstützt von zwei neuen Kolleginnen Judith Schmidt (Bürosachbearbeiterin Grundsatz) und Asoll-Susann Langhammer (Bürosachbearbeiterin Büromanagement) sowie Thomas Schünemann und Swana Hoffmann, die bereits in der Bundesgeschäftsstelle arbeiten. Im nächsten Newsletter stellen wir alle drei neuen Gesichter ausführlicher vor.

Im Bericht des Vorstandes wurde auf den aktuellen Regierungsentwurf zum Bundeshaushalt 2021 hingewiesen. Dieser würdigt die Arbeit und den Einsatz der THW-Familie. Rückblickend wurde die "Danke"-Kampagne der THW-BV zusammengefasst und als ein sehr erfolgreiches Projekt bewertet. Neue Wirtschaftskooperationen mit Endress, Miele, Mein Design und der Nürnberger Versicherung wurden vorgestellt. Weitere Kooperationen sind in Planung. Das neue Berlin Seminar musste wegen steigender Infektionszahlen für November abgesagt werden.

Dem Präsidium lagen 21 Förderanträge vor. Die gute Haushaltslage ermöglicht es, dass Projektanträge mit einem Gesamtvolumen von ca. 250 000 Euro genehmigt werden konnten.  

Detaillierte Informationen lesen
Ansprechperson

 Swana Hoffmann, Öffentlichkeitsarbeit 
 presse@thw-bv.de, +49 30 2887698-14 

THW-Bundesvereinigung e.V.
Bundesgeschäftsstelle, Friedrichstraße 130 b, 10117 Berlin
Spendenkonto: Commerzbank, IBAN: DE17 1004 0000 0207 2015 01

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Klicken Sie auf diesen Link um sich abzumelden.