Newsletter 01/2020
Newsletter 01/2020
Das erwartet uns in 2020.
Was hat die THW-Bundesvereinigung e.V. 2020 vor, und was hat sie in den vergangenen 12 Monaten erreicht?
Jahresrückblick 2019 THW-Bundesvereinigung

Guten Tag,

die THW-Bundesvereinigung e.V. schaut zufrieden zurück auf ein erfolgreiches 2019 und hat sich für das kommende Jahr viel vorgenommen. Im März findet die erste THW-Grundausbildung für 16 Mitglieder des Bundestages und Mitglieder des Sächsischen Landtages im Ortsverband Dresden statt. Die Teilnehmer bekommen die Möglichkeit sich innerhalb von neun Tagen zum THW-Helfer ausbilden zu lassen und erhalten auf diese Weise einen Eindruck wie Bevölkerungsschutz funktioniert. Die Politiker sind direkt mit THW-Helfer_innen im Kontakt und erfahren wie notwendig und wichtig ehrenamtliches Engagement ist. 

Am 15. Mai feiert die THW-Bundesvereinigung e.V. ihr 40-jähriges Bestehen auf der 35. Bundesversammlung in Bonn. Einen Monat später präsentiert sie sich zusammen mit dem THW auf der Interschutz in Hannover. 

Weitere wichtige Aufgaben für 2020 sind:

  • fortlaufende Beratung bei den Änderungen des THW-Gesetzes
  • Ausbau der Wirtschaftskooperationen, um noch mehr Anreize für das Ehrenamt zu schaffen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Kommunikation und Austausch zwischen Politik, THW-Hauptamt und den ehrenamtlichen Helfer_innen 

Ihre THW-Bundesvereinigung e.V.

 
Ansprechpartner

Swana Hoffmann, Öffentlichkeitsarbeit
presse@thw-bv.de, +49 30 2887698-14

THW-Bundesvereinigung e.V.
Bundesgeschäftsstelle, Friedrichstraße 130 b, 10117 Berlin
Spendenkonto: Commerzbank, IBAN: DE17 1004 0000 0207 2015 01

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Klicken Sie auf diesen Link um sich abzumelden.